Menü

Unser Reinheitsgebot

Mit gutem Gewissen schläft es sich besser. Und vor allem: Es schmeckt besser. Werner’s Reinheitsgebot bedeutet, immer die besten Rohstoffe und Grundprodukte für die zahlreichen Brot- und Konditoreispezialitäten zu verwenden. Und das möglichst mit Lebensmitteln von Erzeugern aus der Region. Das gilt für Getreide, Milch- und Molkereiprodukte, Saaten und Körner, Obst und Cerealien.

Beste Rohstoffe für unsere Produkte.

Besonders stolz ist Werner’s Backstube auf den hauseigenen Natursauerteig. Daran ist zum einen die hohe Kunst des traditionellen Bäckerhandwerks zu erkennen, zum anderen ist dieser Sauerteig aber auch die ganz persönliche Handschrift eines Bäckers. Denn mehr als alle anderen Zutaten trägt der Natursauerteig zum ganz eigenen, einmaligen und köstlichen Geschmack unserer Brotspezialitäten bei.

 

Der Natursauerteig von Werner’s Backstube ist aber nicht nur dazu da, den zahlreichen Broten ihren ganz eigenen Geschmack zu verleihen: Er macht den Teig  locker und voluminös, ist für die Gärung verantwortlich und trägt erwiesenermaßen mit seinen Hefen und Milchsäurebakterien zur besten Bekömmlichkeit bei. Und wenn es Geheimnisse bei dem Mainzer Bäcker und Konditor gibt, die es zu hüten gilt, dann gehört dieser Natursauerteig ganz sicher dazu.